Schutzmasken FFP 2 – zertifiziert ab sofort erhältlich!

FFP 2 Schutzmasken ab sofort lagernd – nach CE 2163

2,20 Euro – bei Einzelabnahme

1,90 Euro – ab 100 Stück

1,80 Euro – ab 200 Stück

alles Bruttopreise inkl. Mwst.

mehr auf Anfrage… 


Unsere Philosophie

90 Jahre StempelLiebe Kunden,

unsere Firma STERN blickt traditionell auf fast  90 Jahre Berufserfahrung im Bereich Öle und Schmierstoffe sowie Reinigungsmittel zurück.

sternoele-chronik2

Diese geben wir gerne und professionell an unsere Kunden weiter.

Bereits 1937 spezialisierten wir uns auf Reinigungsmittel, Öle und Schmierstoffe die unsere Kunden aus der Landwirtschaft und Gastronomie in ganz Bayern zufrieden stellten.

Im Laufe der Zeit wuchs das Sortiment unserer Produktpalette stetig an.

Wir beliefern seit vielen Jahren nicht nur Auto-Werkstätten und Gastronomie Betriebe, viele Landwirte und Privatkunden setzen auf unsere professionelle Beratung für Reinigung und Schmierung in sämtlichen Bereichen.

Zögern Sie nicht uns unverbindlich zu kontaktieren!
Wir beraten Sie gerne…

Ihr Team von Stern Öle in Osterhofen, im schönen Niederbayern, Landkreis Deggendorf!

Unsere Chronik

sternoele-chronik1

1928
bereits handelte mein Großvater Ludwig Reißner im Auftrag einer Augsburger Firma mit Waren aller Art. Mit Bahn und Fahrrad kam er dabei bis ins Berchtesgadener Land, später fuhr er dann auch viel mit dem Motorrad zu seinen Stammkunden.

1937
Der Großvater macht sich selbstständig und fängt an Reinigungsmittel und Schmierstoffe von Haus zu Haus zu verkaufen. Zuerst mit dem Fahrrad und später mit dem Motorrad, belieferte er Kunden in den Landkreisen Deggendorf und Passau, hier wurde bereits die kompetente Beratung großgeschrieben und von seinen Kunden sehr geschätzt.

1951
Das Haus wird als Lagerraum zu klein, darum bauen Sie ein Lager an. Die Geschäftstätigkeit des Öl- und Schmierstoffhandel weitet sich bis in den Landkreis Regen aus. Weiterhin betreut er seine treue Kundschaft im Berchtesgadener Land.

1955
Meine Großeltern stocken das Haus auf, der Platz wird zu wenig da weitere Kunden von Plattling bis Vilshofen dazukommen.

1956
kaufte er seinen ersten Transporter, einen VW  T1 Bus.

665

 

 

 

 

 

 

 

1960
Der Großvater gleicht sein Sortiment an (durch die Industriealisierung sprich Traktoren in der Landwirtschaft, Pkw´s bei der Gesamtbevölkerung usw.) werden immer mehr spezielle Öle und Fette benötigt.

1987
Der Enkel Franz Stern steigt in das Geschäft ein und fängt an es Auszubauen. Er übernimmt den Verkauf und die Betreuung der Kunden seines Großvaters von Deggendorf bis Passau. Auch bei den Stammkunden im Bayrischen Wald und im Gebiet um Berchtesgaden wird er als Nachfolger vorgestellt.

1998
Das Geschäft wird auf mehrere Beine gestellt. Es werden Reinigungsprodukte und Sanitärsysteme für Gewerbe, Gastronomie und Schulen in das Sortiment aufgenommen.

2001
Der Großvater stirbt mit 97 Jahren, nachdem er seinem Enkel bis weit in die 90er Jahre zur Seite gestanden ist. Der Enkel führt jetzt das Geschäft weiter und baut den Betrieb kontinuierlich immer weiter aus. Mittlerweile beliefert er bis in die Landkreise Dingolfing und Pfarrkirchen.

2002
Umbau des Hauses mit Einbau eines ansprechenden Verkaufsraumes in der Passauerstraße in Osterhofen.